»Wenn Du es nicht reparieren kannst …

… dann gehört es Dir nicht.« So steht es im iFixit-Manifest. Reparieren ist ein einfacher Weg der Abfallvermeidung und in der Organisationsform der Repair-Cafés und Reparatur-Initiativen zudem eine Möglichkeit der sozialen Vernetzung und des gemeinschaftlichen Lernens.

anstiftung_reparatur-1

Von Anstiftung.de ist bereits im September 2015 eine sehr lesenswerte Broschüre zum Thema »Reparieren« erschienen. Auf 76 Seiten werden einzelne Initiativen beispielhaft kurz vorgestellt, Organisationsformen und Möglichkeiten von Repair-Cafés diskutiert und generelle Aspekte der Wegwerfkultur erläutert. Weiterführende Links im Heft führen zu Videobeiträgen und Interviews mit Autoren und Wissenschaftlern die sich intensiver mit Nachhaltigkeit, Reparieren und Postwachstumsökonomie beschäftigen.anstiftung_reparatur-2

anstiftung_reparatur-3

Bereits bestehende Initiativen werden eingeladen, sich über die Internetseite reparatur-initiativen.de mit anderen zu vernetzen.

Die interessante Broschüre gibt es kostenlos zum Download als PDF oder auch als gedrucktes Exemplar per Post – ebenfalls ganz kostenlos, nicht einmal das Porto muß man bezahlen.

Share if you like it...Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this pageEmail this to someone