Der Prinzessinnengarten in Berlin …

… ist wahrscheinlich das bekannteste Urban Gardening Projekt in Deutschland. Seit 2009 gärtnern hier Anwohner auf einer ehemaliger Brachfläche direkt am Moritzplatz am Rande von Kreuzberg. Im Sommer 2016 ist mit der »Laube« mit Unterstützung von Auszubildenden der Kobelsdorff-Schule und von Studierenden der TU-Berlin ein mehrstöckiger offener Holzbau entstanden, der einen begrünten Raum für selbstorganisiertes Lernen, Begegnungen und Veranstaltungen schafft.



Die engagierte Öffentlichkeitsarbeit mit Veranstaltungen, Vorträgen und der Nachbarschaftsakademie ist ein wesentlicher Bestandteil des Prinzessinnengartens. Im August war ich für einen kurzen Besuch dort. Das Wetter war nicht ganz so schön, aber der Besuch des Prinzessinnengartens lohnt in jedem Fall. Hier einige Fotos:

IMG_2376

IMG_2386 IMG_2377 IMG_2390 IMG_2384 IMG_2392 IMG_2395 IMG_2381 IMG_2401

LINKS
Prinzessinnengarten.net
knickknack.anschlaege.de/radikal
prinzessinnengarten.net/die-laube-im-prinzessinnengarten/
nachbarschaftsakademie.org/

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken