Walden Magazin – »Flow« für Männer?

Walden Magazin – »Flow« für Männer?

Ganz neu auf dem Zeitschriftenmarkt ist das halbjährlich im Gruner&Jahr Verlag erscheinende Magazin »Walden«. Der Verlag schreibt: »WALDEN ist das Magazin für alle, die gerne draußen unterwegs sind. Es steckt voller Inspirationen für Abenteuer vor unserer Haustür, Wissenswertes über Natur und Unterwegssein sowie Ideen für Dinge, die jeder draußen selber erleben kann. Unser Name stammt übrigens von einem rund 160 Jahre alten Buch-Klassiker. Seine einfache Botschaft lautet: Draußen wartet mehr auf uns. Wir müssen nur wieder einmal aufbrechen. Willkommen unterwegs!«

Die erste Ausgabe der Zeitschrift Walden, benannt nach dem Bericht von Henry David Thoreau

Die erste Ausgabe der Zeitschrift Walden, benannt nach dem Bericht von Henry David Thoreau

Das das Magazin auf Henry David Thoreau und sein Buch »Walden oder Leben in den Wäldern« Bezug nimmt, finde ich sehr sympathisch. Im beiliegenden Booklet gibt es einen kleinen Auszug aus dem heute immer noch lesenswerten Buch.

Das auf ansprechendem Papier gedruckte und schön illustrierte Heft erscheint in der ersten Ausgabe mit einer ganzen Reihe von spannenden Themen, die neugierig auf weitere Ausgaben machen. In den vier Hauptrubriken Entdecken, Wissen, Können und Kleinholz gibt es z.B. Artikel über den Selbstbau eines Kanus (dauert doch etwas länger als man denkt), über die Erfindung des Schlafsacks (der Erfinder heißt übrigens R.L. Stevenson und die Erfindung wird in seinem sehr unterhaltsamen Buch »Travels with a Donkey in the Cevennes« beschrieben) und einen Artikel des amerikanischen Künstlers Matthew Rangel der neben seinem Artikel einen wunderschönen 8-seitigen Leporello mit Illustrationen zu seiner Wanderung durch die Alpen enthält. Bei einigen Artikeln wünschte ich mir eine etwas ausführlichere Darstellung der Themen, aber der Eindruck ist insgesamt sehr positiv.

Lediglich die anscheinend obligatorischen Produktseiten – die von Fliegendosen für Angler bis zum Glas Wein in der Plastikflasche ein buntes Sammelsurium an angeblichen Lieblingsstücken der Redaktion vorstellen – trüben das Bild etwas.

Weiterführende Links
Walden Magazin