VHS-Biogarten in Düsseldorf

VHS-Biogarten in Düsseldorf

Schon in meinen ersten Düsseldorfer Jahren war der Volksgarten, der um 1895 fertig gestellt worden war, einer meiner Lieblingsparks. Und auch seine Erweiterung zur Universität hin im Rahmen der Vorbereitungen zur Bundesgartenschau 1987 war ein Gewinn. Der alte Volksgarten mit den prächtigen alten Bäumen und dem lauschigen Weiher bekam mit den großzügigen Beeten des neuen Südparks eine farbenfrohe Ergänzung, die durch den geschwungenen Verlauf der Düssel aufgelockert wurde.

Ein weiterer Bereich in diesem ca. 70 Hektar großen Park ist der sogenannte Bereich ‚In den Gärten‘, wo eine 600 Meter lange Wasserachse gleich den Blick auf sich zieht. Um dies Achse gruppieren sich unterschiedliche Themengärten, zu denen auch der VHS-Biogarten zählt.

Seit seiner Gründing 1983 bietet der Düsseldorfer VHS-Biogarten für Interessenten jeden Alters, Schulklassen und Familien fundierte Kurse zu allen möglichen Themen wie z. B. Natur-, Schutz- und Blumengarten, biologischer Pflanzenschutz, Mischkulturen und Kompostierung an. Unter fachlicher Leitung wird umweltschonendes Arbeiten im Garten erlernt.

Alle, die gerne in Gemeinschaft gärtnern möchten, finden hier nicht nur einen Ort voller Blumen und Kräutern sondern auch Gleichgesinnte.

Mehr Infos zum Arbeitskreis und allen Angeboten finden Sie unter
http://arbeitskreis-vhs-biogarten-duesseldorf.de

© das Copyright aller Fotos liegt bei dem VHS-Biogarten Düsseldorf

An dieser Stelle möchte ich mich entschuldigen, dass ich diesen Beitrag erst jetzt geschrieben habe. Schon im letzten Jahr hatte ich ihn geplant, aber vielleicht ist es auch im Winter nicht zu spät, um sich auf den kommenden Sommer freuen zu können.