Sonnenfallenbeet

Ein spirallförmig angelegter Kräutergarten zählt auch zu den Sonnenfallenbeeten.

Ein spirallförmig angelegter Kräutergarten zählt auch zu den Sonnenfallenbeeten.

Sonnenfallenbeet ist ein Begriff aus der Permakultur. Um den verschiedenen mediterranen Pflanzen und Kräutern eine ideale Umgebung zu bieten, werden um die Beete kleine Steinmauern errichtet. Diese Steine wärmen sich tagsüber in der Sonne auf und können die Wärme nachts wieder an wärmeliebende Pflanzen wie z. B. Zucchini und Paprika abgeben. Dadurch kann auch im Herbst länger geerntet werden.

Die Wirkung des Beetes kann dadurch unterstützt werden, dass in etwas Entfernung gepflanzte Bäume, Hecken und Sträucher den Wind abhalten. Aber es sollte darauf geachtet werden, dass nicht auch die Sonne abgehalten wird. Mehr zur Permakultur und dieser Art Beete finden Sie auf der Seite des Dortmunder UmweltKulturParks unter www.umweltkulturpark.de

Steine für das Sonnenfallenbeet