Stachelbeer-Chutney

Heute haben wir die Stachelbeeren abgeerntet. Morgen sind wir in die Parzelle 100 eingeladen zur ersten Gartenrebellen-Open-Air-Redaktionskonferenz mit angeschlossenem Grillen (vegatarisch, vegan und auch mit Fleisch). Da unsere hochstämmiger Stacchelbeerstrauch nicht so viel trägt, ist das Rezept für 500 g Früchte ausgelegt (ergibt so ca. 3 kleine Gläser).

stachelbeeren

Man nehme: 500 g Stachelbeeren, 250 g Zucker, 1 Knoblauchzehe (zerdrückt), 125 ml  Essig, Salz, Gewürze (etwas Kümmel, Ingwer, Nelken, Zimt und Pfeffer). Stachekbeeren putzen. Essig und Zucker zum Kochen bringen, restliche Zutaten hizufügen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen und in die vorbereiteten Gläser abfüllen und abkühlen lassen. Guten Appetit!