Rhabarbersaft

rhabarber-saftGerade haben wir Rhabarbersaft gemacht – und das Ergebnis kann sich sehen lassen – und schmeckt außerdem!

Die Herstellung ist ganz einfach: Zuerst den Rhabarber ernten (Stangen ausbrechen und Blätter entfernen, sie beinhalten besonders viel Oxalsäure). Rhabarber säubern, kleinschneiden und in einem Topf mit Zucker (das Gewichtsverhältnis von Rhabarber zu Zucker sollte ungefähr 5 zu 1 sein) und etwas (wenig) Wasser weichkochen. Mit einem Mixer pürieren und durch ein Sieb geben. In saubere Flaschen füllen (am Besten die Flaschen vorher sehr heiß auswaschen). Abkühlen lassen und genießen! Schmeckt sehr gut als Schorle mit Mineralwasser oder auch mit Prosecco.

Bis Juli kann noch Rhabarber geerntet werden, also ran an den Kochtopf …